Vorprägen

Prägetechnik: Was ist Vorprägen?

Das Vorprägen ist eine patentierte Technologie, die in der 5-Seiten-Bearbeitung neue Maßstäbe gesetzt hat. Durch die Prägetechnik können Werkstücke auch in kompakten Spannmitteln mit hoher Haltekraft und Prozesssicherheit gespannt werden.

Beim Vorprägen wird ein Werkstückrohling mit einer Prägekontur versehen. Dies geschieht an einer Prägestation mit bis zu 20t Hydraulikdruck je nach Materialtyp. Nach dem Vorprägen wird der geprägte Rohling im 5-Achs-Spanner über einen Formschluss gespannt. Der gesamte Ablauf beim Vorprägen dauert max. 5 Sekunden.

Nach oben

Wann ist Vorprägen sinnvoll?

Spannsituationen, die hohe Haltekräfte erfordern und bei denen die Gefahr von Verformungen am Werkstück besteht, können durch Vorprägen mit Bravour gemeistert werden. Für die 5-Achs-Bearbeitung, bei der eine optimale Zugänglichkeit erreicht werden soll, ist das Vorprägen prädestiniert.
Nach oben

Das Vorprägen im Vergleich zu herkömmlichen Schraubstöcken mit Krallenbacken

Im Gegensatz zu herkömmlichen Schraubstöcken, die mit ihren Krallenbacken (ohne das Vorprägen) eine Prägekontur (mit i.d.R. 4-6t Druck) einbringen und zudem das Werkstück über einen Formschluss spannen müssen, wird die Funktion des LANG 5-Achs-Spanners durch das Vorprägen entlastet. Dank der Prägetechnik muss er nur eine Funktion erfüllen: Das Halten des Werkstückes mit gerade einmal 2t Druck. Deformationen sind dank dem Vorprägen praktisch ausgeschlossen.

Die Werkstückspannung mit max. 2t Druck ist zudem dafür verantwortlich, dass die Bauweise des 5-Achs-Spanners kompakt ausfallen kann und dieser somit eine perfekte Zugänglichkeit in der 5-Seiten-Bearbeitung vorherrscht. Durch die Prägetechnik kann selbst hochfestes Material bis zu 1500N/mm² sicher gespannt werden. Das Spannaufmaß beim Vorprägen beträgt gerade einmal 3,5mm. Die hohe Materialersparnis durch das Vorprägen ist gleichbedeutend mit weniger Zerspanvolumen in der Rückseitenbearbeitung.

Dies sind nur einige wenige der Gründe, die die Prägetechnik so einzigartig machen.
Lernen Sie jetzt weitere Vorzüge der Prägetechnik kennen und testen Sie das Vorprägen ganz unverbindlich. Sie werden vom Vorprägen beeindruckt sein!

Mehr Informationen zum Vorprägen finden Sie unter der Rubrik Prägetechnik.


Nach oben